Unser Ziel des Projekts Dance Days Berlin

Rockwheels

Die Abteilung Tanz mit ihrer Rollstuhltanzgruppe „Rock & Wheels“ des Vereins MIT-MENSCH e. V. besteht seit 20 Jahren. Von einer anfänglich kleinen Gruppe Interessierter am Rollstuhltanz  hat sich eine stabile Formation entwickelt. Mit dem wöchentlichen Training in 2 Entwicklungsstufen unter fachkundiger Anleitung von ausgebildeten Tänzer/innen bzw. Trainer/innen ist ein guter Stand, sowohl im künstlerischen als auch im Breitensportbereich erreicht.

Besondere Höhepunkte für die Rollstuhltanzgruppe sind Fortbildungen, Erfahrungsaustausche und Wettkämpfe mit Rollstuhltanzgruppen aus anderen Bundesländern und dem Ausland. Aus diesem Grund beteiligt sich die Gruppe aktiv an der Vorbereitung des 5. Rollstuhltanzfestivals.

Mit dem Projekt „Dance Days Berlin“ 2020 soll im Rahmen der Berliner Kultur- und Tanzszene Folgendes erreicht werden:

  • Menschen mit Handicaps zum fünften Mal die Möglichkeit gegeben werden, einen eigenen Beitrag im Bereich Rollstuhltanz zu leisten und ihre kreativen und körperlichen Ausdrucksmöglichkeiten darzustellen sowie ihr Selbstbewusstsein in ihrer künstlerischen Performance auszudrücken
  • eine breite Öffentlichkeit anzusprechen und für die Normalität von Rolli-Tänzern in Tanzlokalen zu sensibilisieren
  • ein bundesweites Netzwerk für Rollstuhltanz zu schaffen bzw. auszubauen,
  • Berlin, die Bundeshauptstadt, als eine multikulturelle, weitestgehend barrierefreie Stadt zu präsentieren und deren Tanzszene nachhaltig zu bereichern
  • ein selbstverständliches Miteinander zwischen Menschen mit der gleichen Leidenschaft, dem Tanzen, zu fördern und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht oder Behinderung